Der ukrainische Maler Dimitrij Svetchnikov ist im Internet und Facebook

Wiesbaden, 24.05.15 - Der ukrainische Künstler und Maler Dimitrij Svetchnikov hat jetzt eine deutsche Internetseite und ist deutschsprachig mit seinen Werken der abstrakten Malerei auch auf Facebook zu finden.



Dimitrij Svetchnikov
(Foto: privat)

Damit geht er einen Weg, seine Werke dem breiteren Publikum zu präsentieren und auch Benutzern moderner Medien zugänglich zu machen.  Bisher waren seine Bilder in zahlreichen Ausstellungen in Deutschland und international zu sehen.

Zahlreiche Bilder wurden vom Kulturministerium der UdSSR für folgende Institutionen und Museen wie der Malerunion Moskau, Künstlerunion Kiew, den Kunstmuseen Poltawa und Suminsk übernommen. Werke befinden sich außerdem in Privatsammlungen in Deutschland, USA, Österreich, Schweiz, Italien und Frankreich.

Die neue Ausstellung im Internet "Avantgarde" zeigt eine Auswahl seiner Ölbilder im Stile figurativer Malerei. Er benutzt kräftige Farben und arbeitet mit pastosem Farbauftrag.

Weitere Ausstellungen sind in Vorbereitung.

Dimitrij Svetchnikov in einem 2001 veröffentlichen Text: "Künstlertum erwächst immer aus einem Fundus ausschließlich persönlicher Beobachtungen, Empfindungen und Überlegungen. Deshalb fragt sich ein Künstler nicht, was und wie er malen sollte, denn er selbst ist das Thema seiner Werke.

Unabdingbare Voraussetzung für das Entstehen eines Kunstwerks ist das In-Gang-Kommen eines schöpferischen, durch Erdachtes und Reales ausgelösten Prozesses, der dann seinerseits eine neue Qualität bzw. eine zweite Wirklichkeit hervorbringt. Dabei birgt die Form in sich die ganz inhaltliche , diesem Prozeß adäquate Fülle - und zwar insoweit, als sie nichts anderes ist, als Gestalt gewordene Weltsicht. Genau dies ist lebendige, die Zeit reflektierende Kunst.

Dem Wesen einer flexiblen künstlerischen Lösung nachzuspüren, und was ich im Zusammenhang damit sehe und empfinde - dies ist mein beständiges Ziel. Das ganze Leben des Künstlers ist praktisch der Suche gewidmet. 

Ein Bild ist ganzheitlicher, lebendiger Organismus, der in engem Zusammenhang steht mit Erfahrungen des Schauens, mit Beobachtungen und Überlegungen. Das Leben eines Bildes geht aus der Dynamik der Form und der weiteren Entwicklung meines Verhältnisses zu ihr hervor, wodurch wiederum die Kontinuität der künstlerischen Realität gewährleistet wird.

Leben und Schaffen bedeuten für mich ein und dasselbe. Alle meine Stimmungen und Seelenzustände finden in meinen Arbeiten ihre Entsprechung."

(Aus dem Russischen übersetzt von Katharina Hofmann-Loth, Wiesbaden)

Die Internetseite des Künstlers ist zu finden unter http://galerie-dima.de, die Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/galeriedima



"Hände" aus der Ausstellung "Avantgarde"
110x130 cm, Öl, Leinen. 1800€
(c) Dimitrij Svetchnikov



"Schlüssel - 2" aus der Ausstellung "Avantgarde"
65x85 cm, Öl, Leinen. 800€
(c) Dimitrij Svetchnikov



"Schlüssel - 1" aus der Ausstellung "Avantgarde"
 60x80 cm, Öl, Leinen. 800€
(c) Dimitrij Svetchnikov

Keine Kommentare:

Kommentar posten