Besuch des Polizeimuseums Hamburg

Hamburg, 29.10.19 - Der Rahlstedter Bürgerschaftsabgeordnete und Vorsitzende des Innenausschusses, Ekkehard Wysocki, lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger ein zu einer Führung durch das Polizeimuseum Hamburg( Carl-Cohn-Straße 39, 22297 Hamburg) am
Donnerstag, den 14. November um 14 Uhr.
Im Polizeimuseum ist u.a. ein Blick hinter die Kulissen der Polizeiarbeit möglich, so werden beispielsweise Techniken der Tatort- und Spurensicherung aufgezeigt. Die Besucher können sich so umfassend über die Arbeit der Polizei Hamburg in den letzten 200 Jahren informieren.
Darüber hinaus sind im Anschluss an die Führung auch Diskussionen zu aktuellen politischen Themen und Fragen zur Inneren Sicherheit mit dem Abgeordneten Wysocki möglich.
Die Führung durch das Polizeimuseum wird etwa 1,5 Stunden dauern und kostet 10,- €, ermäßigt 8,- €, pro Person. Die Gruppengröße ist auf 20 Personen begrenzt.
Um verbindliche Anmeldung wird unter Tel.: 040/ 648 60 520 oder per E-Mail
an kontakt@ekkehard-wysocki.de gebeten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten